Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Damit bieten Sie dem Kunden die Möglichkeit, dass sich die Benutzer selbst anmelden.

Nach Aktivierung können Sie dort die Einstellungen vornehmen, welcher Benutzergruppe die neuen Benutzer zugeordnet werden sollen oder ob eine neue Benutzergruppe erstellt werden soll.

Soll erst eine Prüfung der Logins erfolgen, können Sie dann die erweiterte Selbstregistrierung nutzen.

Bitte beachten!

Dabei müssen die Zugangsdaten manuell an den Benutzer weitergeleitet werden.

Über die Benutzerfelder bestimmen Sie welche Daten beim Erstlogin vervollständigt werden müssen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung im Bereich Verwaltung

 Sie möchten gerne das der Hinweis "Keine Zugangsdaten?" auf der Anmeldeseite Ihrer PRINT LOUNGE erscheint.



  1. Klicken Sie in der PRINT LOUNGE auf Verwaltung / Kunden / bearbeiten (es muss für jeden Kunden einzeln eingestellt werden).

  2. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Registrierungsformular wählen Sie dann bei der Selbstregistrierung von Benutzern anzeigen?: Ja/Nein (Ja = aktivieren / Nein = nicht aktiviert) 

  3. Sie können den neuen Benutzer auch direkt in eine Benutzergruppe zuordnen.



  4. Zusätzlich können sie noch auswählen, welche Daten der neue Benutzer angeben sollte.
  5. Bei der Auswahl Erweiterte Selbstregistrierung?Ja/Nein (Ja = aktivieren / Nein = nicht aktiviert) können Sie die Daten vor Bestätigung auf Richtigkeit oder Vollständigkeit überprüfen.

    Bitte beachten!

    Dabei müssen die Zugangsdaten manuell an den Benutzer weitergeleitet werden. 




  6. Änderungen speichern 


Freischaltung der Benutzerselbstregistrierung

Über dieses kostenlose Modul können Benutzer nicht direkt nach der Registrierung den Shop nutzen, sondern müssen auf eine Bestätigung der Registrierung warten.

Nach der Aktivierung erscheint die Auswahl zusätzlich innerhalb der Shopeinstellungen unter dem Reiter "Registrierungsformular".


Der Benutzer muss manuell im Backend in den Benutzereinstellungen freigeschaltet werden. So hat man die Möglichkeit, die Angaben des Benutzers zu überprüfen.

Des Weiteren besteht auch die Möglichkeit, Benutzer in der Frontend Benutzer Administration freizuschalten. 


Benachrichtigung bei "Freischaltung für Benutzerselbstregistrierung"

Benutzer die sich registriert haben, können optional benachrichtigt werden. Dazu steht, nach Aktivierung des Moduls, eine Vorlage in der Shopeinstellung (Shop → bearbeiten → Vorlagen) zur Verfügung. 

Nach Freischaltung der Nutzer wird ebenfalls eine E-Mail versendet. Standardmäßig erhält der Benutzer ein Passwort zugeschickt. Wir empfehlen hier eine Vorlage mit One Time Token (Token für einmaligen Login) in Verbindung mit der Shopeinstellung "Benutzer muss Passwort bei Erstlogin ändern?" zu erstellen.

Variable für Budgetgruppenname {$budgetgroupName}

Variable für Direktlogin inklusive One Time Token: {$directLoginUrl}

Variable für alle Benutzerdaten {$user}



Die Benachrichtigungsemail für den Admin wird an die Standard E-Mail Adresse des Shop unter "Shopeinstellungen" gesendet.

Die Konfiguration der beiden bestehenden Möglichkeiten der Selbstregistrierung

Einfache Selbstregistrierung

Eine Benachrichtigung über eine eingegangene Registrierung geht an die in den Shop-Einstellungen unter Grundeinstellung hinterlegte Mailadresse. 
Der Benutzer muss im Backend freigeschaltet werden, er erhält dann automatisiert Zugangsdaten zugeschickt.
(Hierzu greifen die beiden Vorlagen "Vorlage Benutzerregistrierungsdaten" und "Vorlage Benutzerregistrierungslogindaten")


Erweiterte Selbstregistrierung

Bei der erweiterten Selbstregistrierung werden die Zugangsdaten an die innerhalb der Funktion hinterlegten Mailadresse gesendet.
Diese müssen dann manuell an den neuen Benutzer weitergeleitet werden.
(Hier greift die in den Shopeinstellungen hinterlegte Vorlage "Vorlage für Benutzerregistrierung").